16.08.2018
Städtische Bauplätze für Mehrfamilienhäuser

Ausschreibung von städtischen Bauplätzen für Mehrfamilienhäuser im Baugebiet Rabenäcker in Untergriesheim

Im Neubaugebiet „Rabenäcker“ im Stadtteil Untergriesheim bietet die Stadt die Bauplätze

- Flst. 3257 mit  1.083 qm
- FlSt. 3258 mit     722 qm
- FlSt. 3259 mit  1.183 qm

zusammenhängend zum Kauf an. Bei einer gesamten Grundbuchfläche von 2.988 qm und einem Preis von jeweils 300 Euro/qm einschließlich Erschließungsbeiträgen beträgt der Gesamtkaufpreis 896.400  Euro.

Neben den Festsetzungen des Bebauungsplanes sind folgende Bedingungen einzuhalten und abzusichern:

a)      Mindestens 1/3 der geschaffenen Wohnungen müssen barrierefrei gemäß §§ 35 Abs. 1 und 39 Abs. 1 LBO sowie
         DIN 18040 Teil 2 ausgeführt sein.

b)      Mindestens 1/3 der Wohnungen, davon die Hälfte ebenfalls barrierefrei, sind für mindestens 20 Jahre unter
         Einhaltung der Mietpreisgrenzen der für Bad Friedrichshall geltenden Mietstufe III des Wohngeldgesetzes  zu
         vermieten.

c)       Die Stadt erhält ein Belegungsrecht für drei der Wohnungen nach Buchstabe b).

d)      Der Bauantrag ist spätestens 4 Monate nach Wirksamkeit des Kaufvertrages vollständig einzureichen.

e)      Mit dem Bau ist spätestens 4 Monate nach Rechtskraft der Baugenehmigung und Baufreigabe  zu beginnen.

f)       Die bezugsreife Fertigstellung hat spätestens 18 Monate nach Erteilung der Baugenehmigung zu erfolgen.

Bewerbungen mit Referenzobjekten und ausdrücklicher Zusicherung der Erfüllung aller Bedingungen und Vorgaben sowie ersten grundsätzlichen Realisierungsvorstellungen und Planentwürfen (Vorentwurf gemäß Leistungsphase 2 der HOAI) sind bis zum 12. Oktober 2018 an das Gebäude- und Immobilien-Management der Stadt Bad Friedrichshall zu richten.

Die Vergabeentscheidung erfolgt durch den Gemeinderat der Stadt Bad Friedrichshall nach vorheriger Anhörung des Ortschaftsrates Untergriesheim.


Weltkugelzurück zur Übersicht