06.11.2018
Stadtwerke: Gesichter für Werbekampagne gesucht


Beispielbild: Bürgermeister Timo Frey




Familie und Ehepaar aus Bad Friedrichshall sollen für Produkte der Stadtwerke werben

Für eine regional geschaltete Werbekampagne suchen die Stadtwerke eine Familie mit idealerweise zwei bis drei Kindern im Alter bis 16 Jahren und ein Ehepaar ab 50 Jahren. Bei dem Shooting entstehen Werbefotos, die für Gas, Wasser und Strom der Stadtwerke, aber auch für das Solefreibad werben sollen. Typische Szenen wären im Hintergrund der Familie typische Bad Friedrichshaller Sehenswürdigkeiten, typische Veranstaltungen wie „Bad Friedrichshall leuchtet“ oder beispielsweise die Riesenrutsche des Solefreibades. Slogans sollen sein: „Strom aus Bad Friedrichshall fördert die Kinder- und Jugendarbeit für unsere Zukunft“ oder „Gas aus Bad Friedrichshall fördert die kulturelle Vielfalt unserer Stadt“. Denn, was wenige wissen, die Stadtwerke sind ein großer Sponsor Bad Friedrichshaller Einrichtungen und Veranstaltungen.


Wertschöpfung vor Ort

Doch nicht nur als Sponsor treten die Stadtwerke auf, sie gehörten zu 100 Prozent der Stadt und somit der Bevölkerung, alle erwirtschafteten Erträge verbleiben in der Stadt und fließen nicht in Großkonzerne. Dies soll die neue Kampagne rüberbringen.

Shooting

Gesucht werden eine Familie und ein Ehepaar, die gerne in Bad Friedrichshall leben und dies zeigen wollen. Die zukünftige „Stadtwerke-Familie“ und das „Stadtwerke-Ehepaar“ dürfen sich über je einen Scheck in Höhe von 300 Euro freuen und über eine Familienjahreskarte für das Solefreibad.

INFO Bewerbung

Die Bewerbung ist einfach: Einfach ein Foto oder ein kurzes Video der Familie bzw. des Ehepaares einreichen und kurz erklären, warum Ihr Herz für Bad Friedrichshall schlägt.

 

Bitte bis zum 14. Dezember 2018 einreichen an:

Stadtwerke Bad Friedrichshall

Hanspeter Friede

Kfm. Werksleiter

Saline 1

74177 Bad Friedrichshall

hanspeter.friede@friedrichshall.de


Weltkugelzurück zur Übersicht